Unsere Leistungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser Leistungsspektrum. Sie haben weitere Fragen?
Wünschen Sie nähere Informationen, wenden Sie sich gerne direkt an uns.

  • Krebsvorsorge

  • Schwangerschaftsvorsorge

  • Brustkrebsvorsorge

  • Impfungen

  • Kinderwunsch

  • Verhütung

  • Hormon- & Stoffwechseltherapie

  • Mammographie

  • Mammasonographie

  • Ambulante & stationäre Operationen

  • Geplante Kaiserschnitte

Frauenärzte im Zentrum Erlangen, Grafik

Krebsvorsorge

  • jährliche Untersuchung des Zellabstriches des Gebärmutterhalses
  • Tastuntersuchung der inneren Geschlechtsorgane und der Brust
  • Ultraschalluntersuchung der inneren Geschlechtsorgane
  • Ultraschalluntersuchung der Brust
  • Dünnschichtabstrich des Gebärmutterhalses (Thin Prep)
  • Immunologische Testverfahren zur Früherkennung von Darm-und Harnblasenkrebs
  • HPV Abstrich

Schwangerschaftsvorsorge

  • Erst- und Zweittrimesterscreening
  • NT-Messung (Nackentransparenzmessung)
  • NIPD (Nichtinvasive Praenataldiagnostik)
  • Fehlbildungsdiagnostik
  • geburtshilfliche Dopplersonographie (Blutflussmessung zur Beurteilung der Versorgung des ungeborenen im Mutterleib)
  • 3D/4D Sonographie
  • Blutzuckerbelastungstest (oGTT)
  • weitergehende Blutuntersuchungen (z. B. Infektionsausschluss, Toxoplasmose, Cytomegalie, Ringelröteln usw.)
  • geburtsvorbereitende Akupunktur für eine schnellere schmerzärmere Geburten

Brustkrebsvorsorge

  • Mammographie
  • Mammasonographie
  • Tastuntersuchung der Brust

Alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren werden deutschlandweit regelmäßig im Abstand von zwei Jahren zu einer Röntgenuntersuchung der Brust (Mammographie) eingeladen.

Eine Tastuntersuchung oder Ultraschalluntersuchung der Brust ist im Screening nicht enthalten.

Alle Frauen jeglichen Alters mit Beschwerden in der Brust oder dem Wunsch nach einer eingehenderen Untersuchung der Brust können in unserer Praxis mit einem hochauflösendem Ultraschallgerät oder, wenn nötig, durch eine Mammographie untersucht werden.

Impfungen

Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV Impfung), aber auch Grippeimpfungen oder andere empfohlene Impfungen werden von uns durchgeführt.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an!

Kinderwunsch

Wir führen Hormonanalysen bei Kinderwunsch oder die medikamentöse Behandlung von Hormonstörungen durch.

Auch operative Maßnahmen wie z. B. Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit ( Chromopertubation) werden von uns durchgeführt.

Verhütung

Wir beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten der Verhütung (Pille, Spirale, Verhütungsstäbchen, Vaginalring, Verhütungspflasterum, Dreimonatsspritze, nicht hormonelle Verhütungsmethoden), um eine für Sie passende Verhütungsmethode zu finden.

Wir setzen in der Praxis Spiralen (hormonfrei, östrogenfrei, Hormonspiralen) und Verhütungsstäbchen ein und entfernen sie auf Wunsch auch wieder.

Hormon- & Stoffwechseltherapie

Hormonelle Störungen können viele Beschwerden auslösen, wie etwa schmerzhafte Regeblutungen, Blutungsstörungen, ungewollte Kinderlosigkeit, Wechseljahrbeschwerden, Haarausfall, unreine Haut oder Stimmungsschwankungen und psychische Beschwerden. Die Analyse und Behandlung dieser Störungen zählt zu unserem Behandlungsspektrum.

Mammographie

Die Mammographie kann Brustkrebs in einem heilbaren Stadium aufspüren. Zur Abklärung unklarer Veränderungen in der Brust können wir bei Frauen jeden Alters Mammographie und Sonographie für eine sichere Diagnose in unserer Praxis durchführen.

Ambulante & Stationäre Operationen

Unsere ambulanten und stationären Operationen führen wir am
St. Theresienkrankenhaus
Mommsenstraße 24
90491 Nürnberg
Telefon: 0911 / 569 935 53
(Ambulanz der Frauenklinik)

durch.

Die Operationsbesprechung und Planung findet in der Praxis statt. Anästhesiegespräch und Blutabnahme erfolgen direkt im Theresienkrankenhaus.

Geplante Kaiserschnitte

Manchmal muss das Baby per geplantem Kaiserschnitt auf die Welt kommen. Zum Beispiel bei Querlage des Kindes oder wenn die Plazenta den Muttermund blockiert (Plazenta praevia). Auch bei manchen übermäßig groß gewachsenen Kindern kann ein geplanter Kaiserschnitt medizinisch sinnvoll sein.
Wir führen geplante Kaiserschnitte bei unseren Patientinnen im Theresienkrankenhaus durch.